Irena Ioana Șoș

Consultant
Market Entry and Business Development

Camera de Comerţ şi Industrie Româno-Germană
Str. Clucerului 35, et.2
011363 Bucureşti

+40 21 207 91 46
+40 21 223 15 38
Trimite un e-mail

Textil- und Bekleidungsindustrie

Der Industriezweig zählt nach Umsatz zu den Kleineren in Rumänien, gleichzeitig ist er auf dem zweiten Platz unter den verarbeitenden Industrien was die Beschäftigtenanzahl betrifft.  61% des Umsatzes der Branche wird von der Bekleidungsherstellung in 5.624 Betriebe erwirtschaftet, während 39% davon wird in den 1.720 Betriebe der Textilwarenindustrie realisiert.

Die Spinnstoffaufbereitung und Spinnerei zusammen mit der Herstellung von konfektionierten Textilwaren (ohne Bekleidung) stellen die Schwergewichte der Textilindustrie dar, mit 63% des Umsatzes der gesamten Spalte.

Allein 72% der ca. 146.187 Mitarbeiter der Bekleidungsindustrie in den 3.709 Betrieben sind mit der Herstellung von Oberbekleidung beschäftigt, 9% mit der Herstellung von Wäsche und 7% mit der Herstellung von sonstiger Bekleidung aus gewirktem und gestricktem Stoff.

  • Rumänische Einfuhr von Textilien und Bekleidung aus Deutschland 2017: 722,4 Mio. EUR
  • Rumänische Ausfuhr von Textilien und Bekleidung nach Deutschland 2017: 715,8 Mio. EUR

Sorry, no attachments exist.