Irena Ioana Șoș

Consultant
Market Entry and Business Development

Camera de Comerţ şi Industrie Româno-Germană
Str. Clucerului 35, et.2
011363 Bucureşti

+40 21 207 91 46
+40 21 223 15 38
Trimite un e-mail

Automobilzulieferindustrie

Diese Branche ist mit den beiden Produzenten Dacia (Renault, www.renault.ro) in Pitesti und Ford (www.ford.ro) in Craiova sowie mit den zahlreichen, teils sehr großen deutschen Zulieferbetrieben ein äußerst bedeutender Wirtschaftszweig Rumäniens und ein wichtiger Arbeitgeber. Die Automobilindustrie trug maßgeblich dazu bei, dass Rumäniens Wirtschaft im Rahmen der Finanzkrise nicht noch stärker einbrach. Diese Industrie spielt traditionell eine wichtige Rolle im Wirtschaftsgefüge Rumäniens.

Gemessen an Umsatz stellt die Branche der Kfz und Kfz-Teile, mit einem Anteil von über  20% der gesamt Industrie, der wichtigste Zweig der verarbeitenden Industrie dar. Der knapp 23,5 Mrd. Euro Umsatz wird in über 600 Betrieben erwirtschaftet.

Die rumänische Automobilzulieferindustrie bietet das komplette Sortiment an Fahrzeugkomponenten, -systemen und -modulen und macht 72% des Umsatzes des gesamten Automobilsektors aus.

  • Rumänische Einfuhr von Fahrzeugen aus Deutschland 2017: 262,8 Mio. EUR
  • Rumänische Ausfuhr von Fahrzeugen nach Deutschland 2017: 656,4 Mio. EUR

Sorry, no attachments exist.